Espresso von SIBUS


Mit einer kleinen weißen Tasse in der Sonne auf einer Terrasse sitzen, den Blick schweifen lassen über das, was vor einem liegt, sei es Natur oder ein Marktplatz, und hin und wieder einen Schluck von dem herrlich intensiven Getränk nehmen – das ist Espressokultur. Und das ist es auch, wohin uns der unvergleichliche Geschmack des italienischen Heißgetränks entführt.

Unsere Espressosorten bestehen aus unterschiedlichen Mischverhältnissen der besten Arabica- und Robusta-Bohnen. Dieser Kombination verdankt jede Variante ihr eigenes Aroma, aber auch ihren kräftigen Geschmack. Alle Sorten eignen sich für die unterschiedlichen Espressospezialitäten und sind erhältlich als ganze Bohnen oder in verschiedenen Mahlgraden, jede abgestimmt auf die namensgebende Zubereitungsart.

Espresso – stark und vielseitig

Espresso dient als Grundlage für unterschiedliche köstliche Kaffeevariationen. Für einen Latte macchiato „befleckt“ man viel heiße, aufgeschäumte Milch mit einem starken Espresso. Ähnlich ist es auch mit Caffé Latte oder dem klassischen Cappuccino. Aber nicht nur mit Milch wird Espresso kombiniert. Der sehr beliebte Americano ist ein mit heißem Wasser „gestreckter“ Espresso. Der Name geht auf amerikanische Urlauber zurück, denen der italienische Kaffee lange Zeit zu stark war, bis ihnen eines Tages dieses Rezept präsentiert wurde. Für einen Café frappé hingegen wird der kleine Schwarze mit Speiseeis kombiniert und als Eiskaffee serviert.

Espresso- oder Kaffeebohnen?

Die Bohnen von „normalem“ Kaffee und Espresso unterscheiden sich erstmal nicht. Der kleine Schatz der Kaffeepflanze wird erst durch eine spezielle Art des Röstens zu einer wahren Espressobohne. Erst dann werden sie zu dem köstlichen Getränk, das auf der ganzen Welt beliebt ist. Diese besonders dunklen Röstung, das Veredeln, dauert in der Regel wesentlich länger, als es bei klassischen Kaffeebohnen der Fall ist. Aber nur so lassen sich die besonderen Aromen und Öle aus der Bohne hervorbringen, die es braucht, damit sich der Geschmack und die edle Crema präsentieren.

Woher kommen die Bohnen für unseren Espresso?

Die Bohnen für unsere Espressosorten importieren wir aus Süd- und Mittelamerika sowie aus Ostafrika und Indien. Sie stammen ausschließlich von Kaffeebauern, die auf faire Bedingungen für ihre Arbeiter und eine nachhaltige Anbauweise setzen.